New York in den 30er Jahren – Glanzzeit des Broadway!

Folgen Sie der hoffnungsvollen Jungdarstellerin Peggy Sawyer, der divenhaften Schauspielerin Dorothy Brock und dem legendären, jedoch fast bankrotten Broadwayregisseur Julian Marsh in die frühen 30er Jahre des letzten Jahrhunderts. Die Inszenierung des Musicals „Pretty Lady“ ist Marsh`s letzte Chance und die nutzt er mit Hilfe eines Geldgebers, der weniger an der Kunst als mehr an der Hauptdarstellerin Dorothy interessiert ist. Und obwohl Marsh sein Ensemble bis zur Erschöpfung proben lässt, steht in der Nacht vor der Premiere alles auf der Kippe…

In 42ndStreet geht es um Liebe und Eifersucht, um Ehrgeiz und den Traum vom Ruhm. Also um das ganz große Drama. Die Handlung basiert auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1933. Sie erleben im First Stage Hamburg die Tony-Award-prämierte Bühnenfassung – ein wahrer Meilenstein der Musicalgeschichte. Nicht nur bringt es 42ndStreet auf die zweitlängste Laufzeit am Broadway – nur übertroffen von „A Chorus Line“ – es ist alles, was ein Broadwaymusical nur sein kann: Glitzer und Glamour, atemberaubende Steppnummern in herausragender Choreographie und mitreißende Musik.

Musik von Harry Warren.
Buch von Michael Stewart und Mark Bramble.
Liedtexte von Al Dubin, Johnny Mercer
und Mort Dixon.
Uraufführung am 25. 8. 1980,
Winter Garden Theatre, Broadway, New York

Impressum

Stage School Hamburg GmbH
Geschäftsführer: Thomas Gehle
StNr. 74/847/00413
UST ID Nr. DE 118614915
HRB 46 508
Sitz Hamburg
Amtsgericht Hamburg